bayernkreativMITEINANDER

bayernkreativMITEINANDER –
neues Workshopformat für Kreative, Künstler und Kulturschaffende

Kreativität lebt davon, Anregungen aus unterschiedlichsten Bereichen aufzunehmen und zu etwas gänzlich Neuem zusammenzuführen. Deshalb bringt unser Workshop-Format bayernkreativMITEINANDER bewusst Kreative, Künstler und Kulturschaffende aus verschiedenen Berufen miteinander ins Gespräch.

Ziel der im Februar 2016 gestarteten Workshop-Reihe bayernkreativMITEINANDER ist nicht die eine fertige Lösung. Ziele sind Wissensvermittlung und Austausch im Kollegenkreis. Die Teilnehmer erarbeiten miteinander und mit erfahrenen Moderatoren Erkenntnisse, die sie in ihrem praktischen Alltag individuell anwenden können. Wertvoller Nebeneffekt des Workshops: Die offene Atmosphäre bietet hervorragende Anknüpfungspunkte, um das eigene Netzwerk zu erweitern und neue Kontakte für Kooperationen und Geschäftsideen zu knüpfen.

Besondere Dynamik gewinnt bayernkreativMITEINANDER durch das Zusammentreffen von schöpferischen Persönlichkeiten aus allen elf Teilbereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft: Junge Gründer, erfahrene Unternehmer, Profis, Praktiker und Berufseinsteiger, Selbstständige und Vertreter kleiner Kreativ-Agenturen liefern sich gegenseitig Anregungen und erschließen sich so neue Lösungsansätze.

WIE LÄUFT EIN bayernkreativMITEINANDER WORKSHOP AB?

Vorstellungsrunde:
Gemeinsames Kennenlernen

Impulsvortrag:
Ein erfolgreicher Kreativ-Unternehmer liefert anschauliche Best-Practice-Beispiele aus seinem Erfahrungsschatz zum Workshop-Thema

Diskussionen und Praxisübungen:
In moderierten Gruppen tauschen die Teilnehmer Erfahrungen und Tipps aus.

Feedbackrunde:
Zusammenfassung konkreter Ergebnisse, die Du sofort in Deiner eigenen Arbeit umsetzen kannst. Durch den Workshop führen die Branchenexpertinnen und –experten des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft. Alle Moderatoren kennen die Bedürfnisse und Anforderungen der Kreativszene aus erster Hand. Dank ihrer Erfahrung aus hunderten Beratungsgesprächen können sie in Diskussionen und Übungen entscheidende
Impulse setzen.

Die Teilnehmer:
bayernkreativMITEINANDER schöpft seine inspirierende Kraft aus dem fruchtbaren Dialog zwischen Teilnehmern, Referenten und Moderatoren. Um einen spannenden Workshop zu ermöglichen und bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, stellt bayernkreativ für jeden bayernkreativMITEINANDER-Workshop einen sich optimal ergänzenden Teilnehmerkreis zusammen. Natürlich ist der Workshop wie fast alle Angebote von bayernkreativ kostenfrei.


Die Themen

  • Pitchen und Präsentieren – Das Richtige auf den Punkt gebracht, z. B. in Nürnberg am 25.02.2016: Rückblick
  • Kreatives Vermarkten – Neue Wege und Chancen erkennen, z. B. in Bamberg am 25.04.2016: Rückblick
  • Vertriebswege entdecken – Eine Reise zum Kunden, z. B. in Nürnberg am 10.11.2016: Rückblick

Die Termine