Datenjournalismus – Praxis und Perspektiven

Datum Zeit 17:00-20:00
Ort Verschwörhaus
Adresse Weinhof 9, 89073 Ulm
Link Weitere Informationen
Veranstalter/Quelle MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Überall in der digitalen Welt entstehen mit jedem Thema neue Daten. Mit der Dynamik der Open-Data-Bewegung wächst die Menge an Datensätzen, auf die die Öffentlichkeit zugreifen kann. Als Recherche-, Analyse und Darstellungsform gewinnt Datenjournalismus zunehmend an Bedeutung. Mit den richtigen Methoden und Werkzeugen sowie technischem Know-how spüren Datenjournalisten überraschende Geschichten auf. Neben journalistischen Kompetenzen erfordern gute Daten-Storys auch Kenntnisse in Statistik, Webtechnologie, Grafikdesign oder Usability.

Die Veranstaltung zeigt an Praxisbeispielen, welche Methoden und Werkzeuge zur Verfügung stehen und leicht anzuwenden sind. Außerdem werden die Perspektiven des Genres als journalistisches Format und Berufsbild diskutiert. Die Veranstaltung bildet den Auftakt für den OPEN! Minds Excellence Club (OMEx). Im Rahmen des OMEx werden Diskussionsforen zu den Themen der OPEN! – Konferenz für digitale Innovation (www.openkonferenz.de) angeboten.

Referenten

• Jan Georg Plavec, Stuttgarter Zeitung, Stuttgart
• Marie-Louise Timcke, Initiative Journocode, TU Dortmund
• Peter Welchering, Medienbüro, Stuttgart


Anmeldung

Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt bis 27. Juni unter folgendem Anmeldelink.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

alle Branchentermine anzeigen