[Rückblick] Dialogforum Oberpfalz am 12. Juni 2015 in Regensburg

Das Dialogforum Oberpfalz fand am 12. Juni 2015 in der Städtischen Galerie Leerer Beutel in Regensburg statt. Eingeladen waren Selbständige, Freiberufler und Unternehmen aus der Oberpfälzer Kultur- und Kreativwirtschaft.

Wie bereits bei den voran gegangenen Dialogforen wollten wir von Ihnen wissen: was macht die Oberpfälzer Kultur- und Kreativwirtschaft aus? Was hat Ihnen bei Ihrer unternehmerischen Entwicklungen bisher geholfen? Welche Förderungen passen zu Ihnen? Wie können wir Sie unterstützen? Diesen Fragen sind wir in einer intensiven Workshopphase mit Ihnen zusammen nachgegangen.

 

wolbergs

Joachim Wolbergs, Oberbürgermeister der Stadt Regensburg

In den Ideen der Kultur- und Kreativschaffenden kann sich unsere Stadt immer wieder neu entdecken und darüber hinaus machen sie unsere Region urbaner, freier, einfach noch ein Stück lebenswerter.

 

 

 

 

Sebastian Knopp

Sebastian Knopp ist seit Anfang März Clustermanager Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Regensburg

 

 

 

 

Söndermann

Michael Söndermann, Büro für Kulturwirtschaftsforschung

Wirtschaftlich ist die Kultur- und Kreativwirtschaft im Bezirk Oberpfalz doppelt so stark wie die Gastronomie und gleichauf mit der Gesundheitsbranche.

 

 

 

Unternehmen aus der Oberpfälzer Kultur- und Kreativwirtschaft stellen sich vor

Workshop

Podiumsdiskussion

 

Das Dialogforum Oberpfalz war eine Veranstaltung des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft in Kooperation mit der Stadt Regensburg, Amt für Wirtschaftsförderung, und der Industrie- und Handelskammer Regensburg für Oberpfalz/Kehlheim.

Author Details

wphagebk

Leave A Comment?