[Rückblick] Kreativ. Erfolgreich in Stadt und Landkreis Rosenheim – 12.05.2016 in Rosenheim

Das bayerische Voralpenland ist berühmt für seine schöne Landschaft; seine Kultur und Brauchtum gelten weltweit als Spiegelbild der bayerischen Seele. Das Aufeinandertreffen von Tradition und Moderne liefert den Bewohnern aber auch Inspiration für neue Ideen und so verwundert es nicht, dass viele bekannte Künstler und erfolgreiche Kreative ihre Wurzeln in der Region Rosenheim und dem benachbarten Chiemgau haben.


Donnerstag, 12. Mai 2016 um 18:30 Uhr
Ort: Ballhaus, Rosenheim


Auch Rosenheims Zweiter Bürgermeister Anton Heindl weiß um die Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Inn-Metropole. Deswegen begrüßt er,  dass in Zukunft das Netzwerk der Kultur- und Kreativwirtschaft ausgebaut werden soll. “Denn auch diese kreativen Menschen prägen unsere Stadt“, so Heindl bei seiner Eröffnungsrede der Netzwerkveranstaltung “Kreativ. Erfolgreich in Stadt und Landkreis Rosenheim“  mit der bayernkreativ am 12. Mai 2016 sein regelmäßiges Beratungsangebot in der Region startete. Über 100 Gäste verfolgten die interessanten Vorträge und besuchten de Stände ausgewählter Unternehmen aus der Region.

Für bayernkreativ sind die Chiemgaumetropole Rosenheim und der gleichnamige Landkreis wichtige Standorte. Bei der von bayernkreativ gemeinsam mit der Stadt Rosenheim, dem Landkreis Rosenheim und der Europäischen Metropolregion München konzipierten Veranstaltung “Kreativ. Erfolgreich in Stadt und Landkreis Rosenheim“ im Ballhaus Rosenheim informierte bayernkreativ-Experte Oliver Wittmann ausführlich über die Angebote des Bayerischen Zentrums für Kultur und Kreativwirtschaft. Die Veranstaltung war der Auftakt des “bayernkreativTAGs”, bei dem sich Kultur- und Kreativschaffende ab sofort in Rosenheim regelmäßig  über Fragen zu ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit informieren können.

Mit Impulsvorträgen, Ausstellung und Podiumsdiskussion bot die Netzwerkveranstaltung inspirierende Einblicke in  die Kreativlandschaft RosenheimsDas Team von bayernkreativ bedankt sich für die guten Gespräche mit den Kreativ- und Kulturschaffenden der Region!

 

 


Das Programm

18.30 Uhr 
Eintreffen der Teilnehmer

19.00 Uhr
Begrüßung

  • Gabriele Bauer, Oberbürgermeisterin Stadt Rosenheim
  • Wolfgang Wittmann, Geschäftsführer Europäische Metropolregion München e.V.

19.10 Uhr
„Kreativ arbeiten. Mit Erfolg!“

  • Oliver Wittmann, Bayerisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft

 19.30 Uhr
„Unser Netzwerk, unsere Netzwerkarbeit und unsere Perspektiven.“

  • Kulturforum Rosenheim e.V.

19.40 Uhr                   
„Was ist gute Arbeit?“

  • Science Slam, Rouven Kanitz, LMU München

 19.50 Uhr                  
„Gute Arbeit vor Ort“

  • Harald Bühler, Produktionsleiter und Prokurist Nils Holger Moormann GmbH, Möbeldesign

20.05 Uhr       
Podiumsdiskussion: Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Rosenheim
Moderation: Oliver Wittmann

  • Harald Bühler, Moormann GmbH
  • Christian Pausinger, Geschäftsführer CLIPboArt
  • Susanne Weber, Schriftstellerin und Verlagsgründerin
  • Peter Döring, Beech Filmstudios, Filmproduktion
  • Gertje Fellner, Agentur für Gestaltung machtdesign und Netzwerk für Kleinunternehmer
  • Sven Grossmann, Architekt und Netzwerk RosenheimKreis e.V.

Im Anschluss Fragen aus dem Publikum

 20.50 Uhr       
„Milch auf der Liste“

  • Poetry Slam, Rouven Kanitz, LMU München

20.55 Uhr       
Schlusswort

  • Dieter Kannengiesser, stellvertretender Landrat Landkreis Rosenheim

Ab 21.05 Uhr
Networking am Buffet

  • Begleitende Ausstellung der Kultur- und Kreativwirtschaft

Comments 3

Author Details

  1. Andrea Hailer

    Filmreif! Wir freuen uns drauf…

  2. Andrea Hailer & Reinhart Knirsch

    Danke für die Einladung!
    Wir vom Kulturforum Rosenhiem freuen uns auf unseren
    Kurz-Vortrag und auf einen Abend mit guten Gesprächen.

Christoph Kirsch

Comments are closed.